Historie

HISTORIE DES USC EIBESTHAL

21.05.1977
Gründung des USC Eibesthal

21.08.1977
Sportplatzeröffnung

1977/78
Meister in Union Liga

1978/79
Meister in Union Liga

1982
Erste Auflage der „Torkanone“

1985/1986
Vergrößerung und Sanierung des Spielfelds

1986
Einsatz von Alu-Fußballtoren

1987
Erste Strohaktion

1989
Flutlichtanlage und Ballfangzaun errichtet
Sanierung des Spielfelds

1993
Ballfangzaun saniert

1994
Gewerbeberechtigung für das 1. Grätzlturnier
Eingliederung in den NÖFV

1997
Gründung einer SG mit Wilfersdorf, Bullendorf und Kettlasbrunn der Jugend

2005
Umbau der Kantine

2007
30-jähriges Jubiläum des USC Eibesthal

21.07.2009
Angelobung der Rekruten des Österreichischen Bundesheeres am Sportplatz

2009
Fertigstellung der Trainerbänke

2011
Premierenevent „Partido de Futbol“ (später „Outbreak“)

2012
Errichtung eines Fangzaunes entlang des Eibesbaches

2013
Installation einer Anzeigentafel
Erstaustragung des Riesenwuzzlerturniers

2016
NSG Eibesthal-Wetzelsdorf-Wilfersdorf U14
Jugendmannschaft U11

 

VEREINSLEITUNG SEIT 1977

1977 – 1991
Jakob Fried (Gründungs- und Ehrenobmann)

1992 – 1994
Schöfbeck Leopold

1994 – 2008
Strobl Josef

2008 – aktuell
Christoph Eigner