Heimniederlage gegen Altruppersdorf

Der USC Eibesthal verlor gegen den USV Altruppersdorf trotz anständiger Leistung mit 1:4. Das Tor für den USC schoss Marek Arpas, nach einem Eckball stand er goldrichtig und netzte per Kopf ein.

Kommenden Freitag geht es für Eibesthal nach Wildendürnbach, im Friday-Night-Game will und sollte man das erste Mal im Frühjahr punkten.


USC Eibesthal : USV Altruppersdorf – 1:4 (1:2)

0:1: Jiri Adamec (10.)
0:2: Drilon Bajrami (21.)
1:2: Marek Arpas (32.)
1:3: Mario Batoha (48.)
1:4: Jiri Adamec (85.)

Aufstellung: Jan Vesely – Erwin Bürgermeister (68. Horst Simperler), Martin Mock, Johannes Stadlbacher (78. Patrick Ott), Markus Schöfbeck, Christoph Eigner, Stefan Schöfbeck, Stefan Gindl, Christian Schmickl, Vinzenz Stadlbacher, Marek Arpas

Reserve:
USC Eibesthal : USV Altruppersdorf – 1:5 (0:3)