Verdiente Niederlage im Derby gegen Wilfersdorf

Der USC Eibesthal verlor im legendären Revierderby gegen den FC Wilfersdorf klar mit 3:0. Bereits in der ersten Minute gingen die Hausherren durch Peter Hienert in Führung. Infolgedessen bestimmten sie auch das Spiel und ließen Eibesthal bloß zu wenigen Chancen kommen, diese spärlichen Möglichkeiten wurden aber vom USC nicht gut ausgespielt. So setzte sich der FC mit zwei Toren in der letzten Viertelstunde am Ende noch deutlich mit drei Treffern Vorsprung durch.
Der USC steht somit unverändert mit sieben Punkten auf dem zwölften Rang der 2. Klasse Weinviertel Nord.


FC Wilfersdorf : USC Eibesthal – 3:0 (1:0)

1:0: Ing. Peter Hienert (1.)
2:0: Jakub Lidmila (75.)
3:0: David Hudec (89.)

Aufstellung: Jan Vesely – Martin Mock, Markus Schöfbeck, Leonhard Strobl, Christoph Eigner, Stefan Schöfbeck, Zdenek Michalec, Stefan Fritsch, Vinzenz Stadlbacher, Marek Arpas, Patrick Ott

Reserve:
FC Wilfersdorf : USC Eibesthal – 6:1 (1:0)


_DSC2561

_DSC2564

_DSC2566

_DSC2569

_DSC2583

_DSC2590

-Johannes Stadlbacher